Die besten Weihnachtsspots des Jahres

13. 12. 2018

Zu Weihnachten haben Werbespots Hochkonjunktur. Je ausgefallener, je packender, je emotionaler, desto besser. Große Unternehmen wie Coca Cola haben einen wahren Kult rund um ihre Weihnachtsspots entwickelt – viele warten bereits sehnsüchtig vor den Bildschirmen auf den neuen feierlichen Spot des Getränkeherstellers. 
Welche Werbefirmen dieses Jahr die Chance auf Kultstatus haben, lest ihr hier. 

Samsung

Der Mobiltelefon-Hersteller Samsung spricht mit seinem diesjährigen Spot jenen aus der Seele, die ihre Familie über die Feiertage nicht sehen können. Der Werbespot vermittelt die Botschaft, dass sich Familien trotz räumlicher Trennung über Weihnachten mittels Samsung-Geräten sehen und unterhalten können.


Apple

Auf einen animierten Werbespot mit der Heldin Sofia und ihrem MacBook in den Hauptrollen setzt in diesem Jahr Apple. Die Botschaft dahinter: Teilt eure Talente der Welt mit und benutzt dafür am besten ein MacBook. Apple will sich damit als emotionales Unternehmen positionieren und seine Seher berühren. 


Amazon

Der Amazon-Werbespot handelt von singenden Paketen, die nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene in seinen Bann ziehen. Die Botschaft: Weihnachtspakete verbinden auf magische Weise Menschen. Bisher war Amazons Werbung zeitlos und nicht an Weihnachten gebunden – das änderte sich dieses Jahr mit den singenden Paketen. 


Coca Cola

Die aktuelle Coca Cola Weihnachtswerbung steht unter dem Motto „Die Welt braucht mehr Santas“ und vermittelt, dass bereits kleine Gesten Großes bewirken können. Ein Teenager schenkt einem Obdachlosen vor dem Supermarkt eine Coca Cola und ein Sandwich und erhält im Gegenzug eine Weihnachtsmütze. Der Obdachlose verwandelt sich später in den Weihnachtsmann - und natürlich fährt er dann auch mit dem Coca Cola-Weihnachtstruck. 

KOMMENTIEREN / 0 KOMMENTARE